Bilaterale Kulturbeziehungen

Deutsche Schule Managua - Colegio Alemán Nicaragüense

Das sind wir:

Die Deutsche Schule Managua bietet ihren Schülern eine multikulturelle, dreisprachige Schulbildung, für die hochqualifizierte und motivierte Lehrer aus Deutschland, Nicaragua, Österreich oder den USA verantwortlich sind. Unsere Lehrer nehmen ständig an regionalen und internationalen Weiterbildungen teil, die der Vervollkommnung methodischer, didaktischer oder pädagogischer Kompetenzen dienen. Die Schüler werden von den Lehrern während ihrer 12 Schuljahre bis zum Nationalen und Internationalen Bakkalaureate begleitet und unterstützt. Sie erfahren darüber hinaus eine durchgehende Formung zu selbstständig denkenden und agierenden Menschen, die demokratische Werte und soziale Verantwortung verinnerlichen. Bild vergrößern

Unsere schulischen Einrichtungen:

Das Gelände der Deutschen Schule Managua umfasst mehrere Gebäude, die mit modernen Klassen- und Fachräumen ausgestattet sind. Der Chemie- und Biologiesaal bietet mit  einem aus  Deutschland gelieferten Labor Voraussetzungen für einen anspruchsvollen Unterricht. Ebenso modern ausgestattet sind unser Computerraum und  die verschiedenen Klassenzimmer mit interaktiven  Smartboards. In unserem Schwimmbad mit neuestem Filtersystem trainieren unser Schwimmteam und  unsere Schüler, die alle im Rahmen des Unterrichts schwimmen lernen. Zu unseren Bild vergrößern Sporteinrichtungen zählen auch unser Fußballplatz, unser Multifunktionssportplatz und unsere große Sporthalle. Insgesamt liegen die Schule und der Kindergarten in einem weitläufigen Gartengelände, das allen Schülern viel Platz zur Erholung bietet.  Auch unser Kindergarten besitzt ein eigenes Schwimmbad, damit auch die Kleinen schon Schwimmen lernen. Außerdem zählen die neuesten lerntherapeutischen Spiele und didaktischen Materialien zur Grundausstattung des Kindergartens.

 

Unser Angebot:

Nationales Bakkalaureat:

Hiermit können die Schüler ein Studium in Nicaragua und einigen Ländern Süd- und Mittelamerikas beginnen. Ein Studium in Deutschland ist über den einjährigen Besuch eines Studienkollegs möglich.

 

Internationale Bakkalaureate (IB und GIB):

Mit diesen Abschlüssen haben die Schüler die Möglichkeit ohne weitere Prüfungen an Universitäten weltweit zu studieren.

Bild vergrößern

Sprachdiplom Deutsch (DSD I und II): 

Das Deutsche Sprachdiplom ist eine schulische Sprachprüfung, die vom deutschen Staat anerkannt wird und so den Zugang zu deutschen Universitäten ermöglicht. Das Deutsche Sprachdiplom wird in der 8. und 10. Klasse  abgenommen. Jedoch legen die Schüler schon in der  4. und 6. Klasse eine A1 und A2 Prüfungen ab.

 

Sprachdiplom Englisch: In der 6., 8. und 10. Klasse  werden  die Schüler mit  Cambridge bzw. TOEFL-Materialien auf online Testverfahren vorbereitet.

 

Schüleraustausch mit Deutschland:

In der 10. Klasse nehmen unsere Schüler an einem mehrwöchigen Schüleraustausch teil um so die Deutsche Kultur hautnah zu erleben. Die Schüler leben bei Gastfamilien und besuchen die Gastschule. Sie machen Ausflügen und besuchen eine Woche unsere Hauptstadt Berlin. Diese Erfahrung ist für unsere Schüler unvergesslich und erweitert ihren Horizont ungemein.

Bild vergrößern

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.coalnic.edu.ni

Sie finden uns ebenfalls bei Facebook ( https://www.facebook.com/coalnic

und Youtube ( https://www.youtube.com/channel/UCUp-faadd1X0IULv4H-nMYA ) .

DAAD

Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst ist mit einem Lektorat an der Universidad Centroamericana in Managua vertreten. Die Lektorin und eine Sprachassistentin organisieren jährlich Kurse für insgesamt über 800 Deutschlerner – überwiegend Studierende - an der Universidad Centroamericana, an der Universität León sowie an der Deutschen Schule Managua sowie seit 2005 an der Alianza Francesa. Dazu kommt, dass der DAAD jährlich mehrere Deutschland-Stipendien für Graduierte und Forscher sowie Sur Place-Stipendien in der Region vergibt.

Weiterführende Informationen:

Mail: gmail%27%com,daadnicaragua

Universidad Centroamericana (UCA), Centro de Idiomas Extranjeros, Apartado 69, Managua

Tel.: 2278 3923-27

ANERFA

Insgesamt rund 350 Alumni, die in Deutschland studiert haben, haben sich in Vereinen zusammengeschlossen. Der größte unter ihnen, ANERFA, organisiert regelmäßige Veranstaltungen. Die Botschaft lädt jährlich zu einem großen Alumni-Fest ein.

Weiterführende Informationen:
Reyna Hernández
hotmail%27%com,ANERFA2000

Deutsch-Nicaraguanische Kulturinitiative

Die deutsch-nicaraguanische Kulturinitiative ICAN organisiert seit 1996 eine Vielzahl von Kulturereignissen – von Mozart bis Elektropop. Jahr für Jahr besuchen rund 20.000 Nicaraguaner etwa 50 Veranstaltungen.

Weiterführende Informationen:

Kohar Peñalba

Tel.: +505 2265 8449 / 2265 8107

Fax: +505 2265 8117

E-Mail: gmail%27%com,koordinacion%27%ican

Web Page: http://www.ican.org.ni/

Casa de los tres mundos

"Casa de los tres mundos"

Auch nichtstaatliche Einrichtungen setzen sich für die deutsch-nicaraguanischen Kulturbeziehungen ein. Eine besondere Rolle spielt das von der deutschen privaten Stiftung "Pan y arte" geförderte Kulturzentrum "Casa de los tres mundos" in Granada. Den Aufbau des Zentrums hat das Auswärtige Amt in den 90er Jahren aus Mitteln des Kulturerhalts gefördert. Veranstaltungen mit Bezug zu Deutschland veranstaltet das Zentrum regelmäßig.

Weiterführende Informationen: Dieter Stadler,

FUNDACION CASA DE LOS TRES MUNDOS
Antigua Casa de Los Leones
Granada, Nicaragua

Tel. (+505) 552-4176
Fax. (+505) 552-5497

c3mundos%27%org,oficina

Fundación Samuel

Samuel-Stiftung

Die deutsche private Samuel-Stiftung unterhält in Managua ein Berufsbildungszentrum, das rund 300 junge Nicaraguaner ausbildet; die Stiftung erhält keine finanzielle Förderung aus Bundesmitteln.

Weiterführende Informationen:
Noel Robleto
Tel.: 263 1243

Deutsch-Nicaraguanische Bibliothek

Schließlich besteht in Managua noch eine deutsch-nicaraguanische Bibliothek, die Kulturveranstaltungen veranstaltet und den Bücherbus "Bertolt Brecht" betreibt, der auch Leser in entlegenen Teilen Nicaraguas mit Nachschub versorgt.

Weiterführende Informationen:

Markgee García

Reparto Linda Vista, de la Estación de Policia distrito # 2, 1 cuadra y media abajo, contiguo al Parque.
Managua, Nicaragua
Teléfono: +505 266 72 53
TeleFax: +505 268 24 96

e-mail: bibliobus%27%edu%27%ni,bibliobus

Deutsche Auswärtige Kulturpolitik

Wenn Sie mehr über die deutsche Auswärtige Kulturpolitik erfahren wollen, können Sie hier nachschlagen: 

Die deutsch- und spanischsprachige Seite informiert Sie darüber, warum, wie und mit welchen Partnern das Auswärtige Amt mit fast allen Staaten der Welt bilaterale Kulturbeziehungen pflegt.


Die deutsch- und englischsprachige Seite informiert Sie mit zahlreichen Links über alle Themen der Auswärtigen Kulturpolitik.